Beyoncé Knowles

Teenie starb an Krebs

Todesdrama um Beyoncé-Fan

Beyoncé erfüllte ihren größten Traum. Vier Tage später starb Ebony.

Letzten Donnerstag ging ein rührendes Video um die Welt. Superstar Beyoncé Knowles erfüllte einem krebskranken Fan seinen größten Wunsch: Sie rief das Mädchen via Facetime an. "Ich liebe dich", sagte die schwangere Musikerin zu Schülerin Ebony Banks aus dem texanischen Houston.

Jetzt wurde bekannt: Ebony erlag ihrem schweren Krebsleiden nur vier Tage später. Am Sonntag verlor die Jugendliche ihren Kampf gegen die zerstörerische Krankheit. 

Freunde der schwerkranken Beyoncé-Anhängerin, die mit Spitznamen Ebob hieß, hatten in sozialen Netzwerken eine Kampagne mit dem Hashtag #EBOBMEETSBEYONCE ("Ebob trifft Beyonce") gestartet. So hatten sie die Aufmerksamkeit des Superstars bekommen und konnten dem Mädchen seinen großen Wunsch erfüllen, einmal mit ihrem Idol zu sprechen.