kate_moss fertig

Völlig fertig

Kate Moss - Kurz vor Nervenzusammenbruch?

Das Topmodel wurde erst kürzlich von einem Geschäftspartner für 125.000 Euro in den Urlaub geschickt. Nur geholfen hat's wohl nix.

Kate Moss ist am Ende. Das berichten immer mehr englische Zeischriften. Angeblich soll die 34-Jährige mit den Nerven jetzt völlig am Ende sein.

Millionen - Deal an Jüngere verloren
Laut der britischen Zeitung "The Sun" läuft es für Kate im Moment alles andere als rosig. Immerhin hat sie erst kürzlich ihrem Millionen-Deal mit der Dessousmarke "Agent Provocateur" verloren und noch dazu an eine Jüngere. Einem Freund zufolge hat Kate deshalb in einem tränenreichen Telefonat ihren Freund und Geschäftspartner Sir Philip Green, von dem Unternehmen "Topshop" gebeten, ein Wochenende in seiner Villa auf Mallorca verbringen zu dürfen.

Die ungenannte Quelle sagte dazu: "Kate hat ihn mit Tränen in den Augen angerufen und dabei erklärt, von den vielen Reisen erschöpft und seelisch am Ende zu sein, nachdem sie ihre Verträge an jüngere Models verliert."