kate moss flughafen heathrow

Nächstes Opfer

Kate Moss' Gepäck in Heathrow verloren

Artikel teilen

Ein Geburtstagsgeschenk für 12.300 Euro ist weg: Einige Gepäcksstücke des Models gingen verloren. Doch sie blieb gelassen.

Durchklicken: Herzliches Wiedersehen mit Jamie

 

Von ihr kann Naomi Campbell noch lernen. Auch Supermodel Kate Moss wurde Opfer des Flughafens Heathrow. Als sie aus Los Angeles heimkehrte, fehlten mehrere Gepäcksstücke mit teurem Inhalt.

Teure Fracht
In den verlorenen Taschen befanden sich Kleidungsstücke aus Kates neuer Topshop-Kollektion, die sie für ein Shooting in Amerika mitgenommen hatte. Die Prototypen sind mehr als 3.000 Euro wert. Auch ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin ist verschollen. Kostenpunkt: 12.300 Euro.

Kate blieb gelassen und schob lächelnd ihren Gepäckswagen über den Flughafen, wo sie von Lover Jamie Hince erwartet wurde.

British Airways reagierte übrigens prompt und bezahlte das verlorene Geschenk. Nach den Louis-Vuitton-Taschen wird fieberhaft gesucht.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo