Mirjam Weichselbraun und Jam Hahn

Nach schwerer Krankheit

Ex-Lebensgefährte von Weichselbraun verstorben

Der deutsche Moderator Jahn Hahn und Ex-Lebensgefährte von Mirjam Weichselbraun ist im Alter von 47 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. 

Der deutsche Moderator Jan Hahn ist tot. Der Leipziger starb nach kurzer, schwerer Krankheit mit 47 Jahren. 

RTL trauert

Die Mediengruppe RTL Deutschland und auch Seven.One trauern um Fernsehmoderator Jan Hahn. Stephan Schmitter, Geschäfstführer von RTL News, erklärte: "Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan." Die RTL-Familie verliere einen ganz besonderen Menschen und lieben Kollegen, "der uns allen viele wunderbare Fernsehmomente geschenkt hat", so Schmitter. 

Karriere im Frühstücksfernsehen

Hahn trug maßgeblich zum Erfolg des Sat-1-Frühstückprogramms bei. Zudem moderierte Hahn das auch das damals sehr reichweitenstarke Final-Event zum Ende der ersten "Verliebt in Berlin"-Staffel. Nachher wechselte er zu RTL-Deutschland.

Primetime-Shows 

Bei der Mediengruppe RTL Deutschland moderierte Hahn die Sendung "Guten Morgen Deutschland" und übernahm weitere Formate: Dazu gehörte die bei Gameshow-Fans mit Spannung erwartete "Glücksrad"-Neuauflage bei RTLplus, wie auch seine erste ganz große Primetime-Show "This Time Next Year", in der er Menschen mit großen Träumen oder Vorhaben in sein Studio einlud. Anschließend verließen sie das Studio durch die "This Time"-Tür, um ein Jahr später durch die "Next Year"-Tür zurückzukehren – für die Zuschauer vergeht derweil nur ein kurzer Moment. "This Time Next Year" lief eine Staffel lang bei RTL, "Glücksrad" bis 2018.

Jan Hahn privat 

Hahn war von 2007 bis 2011 mit der Moderatorin Mirjam Weichselbraun liiert, nachdem er und seine langjährige Freundin Alissa Jung sich im Herbst 2006 getrennt hatten. Mit Jung hatte er zwei Kinder. Ein drittes Kind hatte er mit seiner aktuellen Lebensgefährtin, welches vor zwei Jahren, im Mai 2019, geboren wurde.