Conchita: Popo-Show beim ESC

Sexy Auftritt im Eurovison Village in Turin

Conchita: Popo-Show beim ESC

Artikel teilen

Außer Konkurrenz zeigte ­unsere ESC-Siegerin einmal mehr, was in ihr steckt. 

Cool. Großes Glück hatten die Teilnehmer des diesjährigen Eurovision Song Contests in Turin, dass Austro-Star Conchita Wurst diesmal nur als Gast die Bühne im Euro-Village rockte. Ihre Performance und ihr neuer Song Car wären sonst nämlich mit Sicherheit auf einem der Top-Plätze des Wettbewerbs gelandet.

So aber konnte Conchita ihren Auftritt ohne Druck und Stress absolvieren. Im transparenten Kleid zeigte die Sängerin viel Haut und vor allem ihre gut trainierte Kehrseite, was das Publikum mit viel ­Applaus goutierte. Eine Show, die sich auch zahlreiche ESC-Teilnehmer nicht entgehen ließen. Norwegens „Subwoolfer“ feierten beim Auftritt so richtig ab – natürlich mit gelbem Wolfskopf!

Nebenjob. Aber auch ­abseits der Bühne ist ­Conchita nicht untätig. Sie betreut die Sieger eines Gewinnspiels, für die es die Suite im letzten Stock eines Palazzos in der ­Turiner Innenstadt gibt und einen VIP-Tag inklu­sive Gesangstraining und Fotoshooting mit unserer ESC-Queen Conchita. 

OE24 Logo