Robbie rockt 85.000 Fans in Österreich

Wien & Klagenfurt

Robbie rockt 85.000 Fans in Österreich

TV-Hit: Die Tour-Generalprobe am Dienstag auf oe24.TV.

Top! 26. August im Wiener Ernst-Happel-Stadion und – ÖSTERREICH verriet es bereits vor Wochen – am 29. August im Klagenfurter Wörthersee Stadion. Das sind die Österreich-Termine von Pop-Gott Robbie Williams (42). Mit der aktuellen CD Heavy Entertainment Show, die seit Freitag Platz eins der iTunes Charts hält, rockt der beste Entertainer der Welt nächsten Sommer in Summe für 85.000 Fans in Österreich. Der Fan-Vorverkauf startet heute. Ab Freitag (11. 11.), 9 Uhr, gibt’s die begehrten Robbie-Karten bei ticket24.at

http://www.ticket24.at/

„In Österreich werde ich noch wie ein echter Superstar behandelt und bei euch habe ich auch die besten Konzerte meines Lebens gegeben: 2001 in der Stadthalle und 2014 in Linz. Unvergessliche Momente“, erklärt der zweifache Vater sein Austro-Faible. Die neu angekündigten Shows sind bereits die Konzerte Nummer 11 und 12 innerhalb von nur vier Jahren!

Schon gestern wollte er beim „Brit Award Icon“-Konzert die erste Generalprobe für das Österreich-Comeback geben. Eine Mini-Show vor nur 3.500 Fans rund um Hits wie Feel, Angels oder Party Like A Russian und bei Schwarzmarktpreisen von über 350 Euro. Die Highlights sehen Sie am Dienstag auf oe24.TV.

Robbie Williams im Interview

Auf dem CD-Cover boxt Robbie gegen Robbie. Verdient es Robbie, verletzt zu werden?

Robbie Williams: Nein, Robbie verdient das natürlich nicht. Ich bin immer auf der Suche nach interessanten Bildern, die ich verwenden oder stehlen kann. Und dieses Foto hat mir gefallen, denn der Endkampf findet immer zwischen meinen Ohren statt.

ÖSTERREICH: Würde die CD ohne Ehefrau und Kinder anders klingen?

Robbie: Ich schreibe immer autobiografisch. Die Songs sind mein Tagebuch und dieses Tagebuch wurde ja vor einigen Jahren upgedatet, weil ich in einer Beziehung mit einer wundervollen Frau bin und wir Kinder haben. Ich kann mir mein Leben nicht mehr ohne sie vorstellen und somit auch meine Songs nicht.

ÖSTERREICH: Was ist Ihnen wichtiger, die Karriere oder die Familie?

Robbie: F**k die Familie (lacht). Nein, die sind natürlich wichtiger, aber es ist eine Symbiose.