Mayer-Lover mit 'Schlag'-Zeilen

Eklat

Mayer-Lover mit 'Schlag'-Zeilen

FOTOS & VIDEO: Erfolg und Ärger bei Palazzo-Charity in Wien.

Eigentlich hätte es ein Jubelabend werden sollen. Für Marika Lichters Charity wurden von Palazzo-Chef Oliver Jauk und kellnernden VIPs rund 32.000 Euro erzielt. Motto des Abends: Wider die Gewalt. Dass es genau da zu einem Eklat mit Handgreiflichkeiten und Polizeieinsatz kam, löste bei den Anwesenden Empörung aus.

Diashow: Mayer-Lover attackiert Kameramann

Mayer-Lover attackiert Kameramann

×

    Ausraster
    Es begann mit einem Fotowunsch, der an Pharma-Prokuristin Irene Mayer und ihren neuen Begleiter – sie lebt in Scheidung – Nathane geäußert wurde. Dem schmeckte das gar nicht und es kam zur Streiterei. Klar, dass andere auf dem Lärm aufmerksam wurden. So auch ATV Life-Kameramann Christian Vogel: "Wenn so etwas passiert, ist es mein Job, Bilder davon einzufangen!" Tat er auch, nur Nathane rastete aus und ging auf Vogel los.


    ATV LIFE auf ATV.at

    Es kam zur Anzeige. Beim Eintreffen der Exekutive waren Mayer und Nathane aber schon ein Wolke.

    Fazit: geschockte Gäste
    "Warum ist er auf ein Event gegangen, wenn er nicht fotografiert werden wollte?" Der TV-Mann trug Blessuren an Wange und Handgelenk davon (man wird sich wohl vor Gericht sehen) und Mayer schrieb am nächsten Tag ein Entschuldigungs-Mail an Lichter.

    Die dazu: "Es wäre eine Katastrophe für mich, wenn dadurch die Sicht auf den Erfolg des Abends abgelenkt wäre!" Diese Katastrophe ist eingetreten …