Er will nächster RAF Camora werden

Freeman Vienna

Er will nächster RAF Camora werden

Sein Ziel ist die Charts zu erobern und als Rapper so bekannt zu werden wie RAF Camora.

Viraler Hit. Der Wiener Paul Michals landete bereits einen viralen Hip-Hop-Song, der innerhalb von kurzer Zeit bereits 100.000 mal angeklickt wurde. Das Lied "Wien bei Nacht" lässt derzeit die heimischen Rap-Fans mit dem Kopf nicken. 
 
Seinen Erfolg erzielt Michals alias "Freeman Vienna" ganz ohne Label, dafür aber mit prominenter Unterstützung: Internationale Größen der HipHop-Szene von den Deutschen „The Cratez“ („500 PS“, „Kokain“) bis zu den US-Amerikanern „Diamond Style“ (Snoop Dogg, Soulja Boy) reichen sich als Produzenten auf dem Album die Klinke.
 
Austropop-Legende Rainhard Fendrich erlaubte die Verwendung seines Refrains für das Lied. Das Ziel von Freeman Vienna ist es nun die Charts zu erobern und als Rapper so bekannt zu werden wie RAF Camora. Er ist auf dem offenbar auf dem richtigen Weg zum Erfolg.