John Krasinski

Dreh & Sightseeing

"Jack Ryan" fährt voll auf Österreich ab

Kultur, Action und Lockdown-Bruch. Die Geheimnisse zum ''Jack Ryan''-Dreh in Wien.

Backstage. Drehs am Stephansplatz, in Schönbrunn und vor der Oper, dazu Sightseeingstopps im Belvedere (John Krasinski), in der Albertina (Alexandra Daddario) oder auf der Ringstraße (Michael Kelly) – volles Wienprogramm für Jack Ryan. Seit Montag drehen die US-Stars für die dritte Staffel der Erfolgsserie in Österreich: Fan-Aufmarsch und Selfie-Marathon inklusive. „Wien ist wunderbar: Ich fühle mich hier sehr wohl“, strahlt Krasinski im ÖSTERREICH-Talk.

Aufreger. Der Austro-Dreh verspricht Spannung: Zuletzt wurde am Wiener Hauptbahnhof und am Bahnhof Semmering gedreht. Dazwischen steht für Ryan eine actionreiche Zugszene am Plan. Nachzusehen im Herbst auf Amazon Prime. 1,5 Millionen Euro lässt die Produktion dafür in Österreich. Dafür wurde für das Team sogar eine Pizzeria geöffnet. Trotz Lockdown.