Karl Merkatz: 1. Nackt-Rolle mit 86

„Mundl“ zieht blank

Karl Merkatz: 1. Nackt-Rolle mit 86

Karl Merkatz ließ für seinen neuen Film zum ersten Mal die Hüllen fallen.

Das Paracelsusbad in Salzburg wird gerade als Filmkulisse genutzt. Karl Merkatz (86) dreht dort mit den Filmemachern Stefan Aglassinger und Chris Weisz für seinen neuen Streifen – und zwar auch nackt! „Ist ja die natürlichste Sache der Welt“, ist der Mundl-Star nicht gschamig. Weil aber Zaungäste einen Blick auf ihn erhaschten, bedeckte Merkatz dann doch sein bestes Stück mit einem Bauarbeiterhelm.