Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Vor Trennung?

Lugner: Zicken-Terror im Theater

Es hätte der Abend sein sollen, an dem Richard Lugner seine Ehe-Krise „wegflirtet“.

Zickig

Nachdem ÖSTERREICH gestern als Erstes über eine Trennung im Hause Lugner berichtete, war vor allem Richard Lugner (83) um Schadensbegrenzung bemüht. Er werde, um die Scheidungsgerüchte zu zerstreuen, mit seiner Frau Cathy (26) zu einer Theaterpremiere gehen, kündigte Lugner an.

Das tat er letztendlich auch und erschien gestern Abend kurz vor Beginn der Vorstellung bei den Schloss-Spielen in Kobersdorf. Von Harmonie war bei dem ungleichen Paar aber nichts zu sehen. Cathy wirkte äußerst genervt und den Tränen nahe. Gab es etwa Streit? „Ich hab jetzt Hunger und wir sind nur hier, um das anzuschauen“, ätzte die sonst so gesprächige Lugner-Gattin und zischte ab. Noch-Ehemann Richard dackelte brav hinterher und posierte noch brav für ein Foto mit Cathy. Glücklich sieht aber anders aus …

Liebes-Aus?

So wie sich die Lugners nach den Scheidungsgerüchten präsentierten, ging das Krisen-­Dementi gründlich in die Hose. Insider fragen sich nun, wie lange wird es wohl noch dauern, bis Cathy Lugner in ihre neue Wohnung im 22. Bezirk einzieht? Ihre Nachbarn freuen sich jedenfalls schon jetzt auf das sexy Promi-Bunny.

Video zum Thema: Ehe-Aus bei Lugners?
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen