RAF geht mit neuem Album in die ›Zukunft‹

Österreich

RAF geht mit neuem Album in die ›Zukunft‹

Artikel teilen

Rapper RAF Camora releaste gestern Nacht ohne Vorankündigung 14 neue Songs. 

Musik. Sein Plan war es, im vermeintlichen Zenit seiner Musik-Karriere auszusteigen. Das tat RAF Camora auch zwei Jahre lang, doch jetzt ist er überraschend zurück und hat 14 neue Songs im Gepäck. In der Nacht re­leaste der Rapper mit Zukunft ein brandneues Album.

Ganz ohne Vorankündigung und Promo-Tour. „In den Jahren 2016 bis 2019 habe ich gesehen, was für Tribute der Erfolg fordern kann. Es ging so weit, dass es mir die Lust nahm, ein Teil dieser Musikindustrie zu sein“, erklärt er die Auszeit im Talk mit ÖSTERREICH.

Neustart. Das Corona-Jahr habe ihn wieder auf seinen Weg zurückgebracht: „Ich habe mich im Zuge meines Buches selbst therapiert und kam zu dem Entschluss, dass wenn die Last für die Liebe zu groß wird, man nicht die Liebe, sondern die Last loswerden sollte.“ Diese Erkenntnis brachte auch die Lust auf Musik zurück. Den Namen Zukunft hat er ausgewählt, weil: „Mein Debüt-Album Nächster Stopp Zukunft hieß und ich immer die Gelegenheit gesucht habe, ein Album Zukunft zu nennen.“ 

OE24 Logo