So skurril lief die neue Wahl ab

Miss Vienna 2019

So skurril lief die neue Wahl ab

Sexy Julia holte sich die Krone.

Chaos. Auf neutralem Boden mit unabhängigen Juroren – so sollte die Wiederholung der Wahl zur Miss Vienna ablaufen, und das noch dazu unter Ausschluss der Öffentlichkeit in einem Hotel in Linz. Das war auch der frisch gekürten Miss Vienna 2019 Julia Forstner (23) neu: „Wir wurden einzeln in das Hotelzimmer gerufen, um uns zu präsentieren. Es war wie bei einem Casting“, erklärt sie im oe24.TV-Talk.

© Instagram
So skurril lief die neue Wahl ab
× So skurril lief die neue Wahl ab

Auf die Frage, ob tatsächlich nur zwei Kandidatinnen an der Wahl teilgenommen hätten, antwortet sie: „Das weiß ich nicht, da ja die Mädels von der Salzburg- und der Onlinewahl auch vor Ort waren.“ Die Gewinnerin der annullierten Wahl, Bea Körmer, sowie Westenthalers Tochter Conny nahmen nicht mehr teil. Julia war damals noch nicht dabei.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#beachdays ????????

Ein Beitrag geteilt von Julia Forstner (@julia_forstner) am