Wieder Sex-Alarm um Proll

Bei "Vorstadtweiber"

Wieder Sex-Alarm um Proll

Nina Proll alias Nicoletta sorgte auch in der zweiten Folge für heiße Szenen.

Erotik. Schon in der ersten Folge der fünften Staffel Vorstadtweiber erregte Nicoletta (Nina Proll) die Ge­müter der Zuseher mit ihrer Sex-Szene auf einer Club-­Toilette. In der zweiten Folge ist ihr der Durst nach Männern nicht vergangen. Neben ihrem Nachbarn ­Raoul, den sie nunmehr anders gebrauchen kann, ist jetzt auch Leopold (Lau­rence Rupp) Objekt ihrer Begierde. Am Ende der Folge kommt die Affäre ans Licht, denn Leopold ist eigentlich mit Nicolettas bester Freundin Sonja (Inses Honsel) liiert. Im heißen weißen Body verführt sie ihn. Er tanzt den Bananentanz für sie.

Die Intrigen, Lieben und Lügen bringen Quote

Zuseher. Den Start der fünften Staffel ließen sich 732.000 Zuseher nicht entgehen. Das liegt ein bisschen unter der durchschnittlichen Quote, ist aber dennoch top. So viel Sex und nackte Haut wie in dieser Staffel gab es jedenfalls noch nie.