Kate William

Herzogin meldet sich zurück

Kate beendet Corona-Quarantäne und verfolgt Tennis-Finale

Herzogin Kate ist nach fünftägiger Selbstisolation wieder zurück in der Öffentlichkeit.

In den vergangenen Tagen befand sich Herzogin Kate in Selbstisolation, nachdem sie offenbar Kontakt mit einer infizierten Person hatte. Inzwischen beendete sie ihre Quarantäne. Am Samstag besuchte die 39-Jährige zusammen mit ihrem Mann Prinz William das Damenfinale in Wimbledon. Kate zeigte sich in einem grünen, kurzärmligen Kleid auf der Tribüne des Tennis-Matches zwischen Ashleigh Barty und Karolina Pliskova.

Zu Beginn trugen Kate und William noch einen Mundschutz. Als sie ihre Plätze eingenommen hatten, nahmen sie die Masken ab und genossen das Finale. 

Das Paar macht regelmäßig zwei Corona-Tests pro Woche und einen zusätzlichen, falls offizielle Termine anstehen. William war im Frühling 2020 an Corona erkrankt. Er hat wie seine Frau Kate eine Impfung gegen Covid bekommen.