Meghan

Vor Baby auf Tour

Meghan: Sorge um Reise-Stress

Meghan wird bald Mama. Jettet aber weiter munter um die Welt. England in Sorge.

Im April, also vielleicht schon in fünf ­Wochen, kommt Meghans Baby. Ruhe gönnt sie sich aber trotzdem noch keine. Letzte Woche jettete sie kurz mal nach New York und wieder heim. Jetzt ist sie mit Prinz Harry in Marokko. Das Königreich ist in Sorge: politische Unruhen (Terror-Warnung!) und sanitär nicht auf der Höhe. Als erstes Souvenir gab’s dort ein Henna-Tattoo. Für Schwangere bedenklich!