Prince Harry heißt gar nicht ‚Prince Harry‘

Königlicher Irrtum

Prince Harry heißt gar nicht ‚Prince Harry‘

Der beliebte Royal wurde anders getauft!

Prince Harry, Rang 6 in der britischen Thronfolge, gehört zu den beliebtesten Royals aller Zeiten. Der 34-Jährige wurde als 'Prince Harry' bekannt, doch eigentlich schenkten ihm seine Eltern, die 1997 verstorbene Prinzessin Diana und Prince Charles, einen anderen Namen. Eigentlich wurde er Prince Henry Charles Albert David of Wales - oder auch His Royal Highness Prince Henry of Wales - getauft. Harry heißt eigentlich Henry!

Genau geschaut: Auch auf der Verlobungsverkündung wird der Prince als ein "Henry" angeführt.

 

Neue Titel seit der Royal Wedding

Seit der Hochzeit mit Meghan Markle ist Prince Henry aka Harry um einige Titel reicher. Am Morgen der Royal Wedding wurde ihm der Titel 'Herzog von Sussex' verliehen sowie die Beinamen Earl of Dumbarton und Baron Kilkeel.