Queen Elizabeth liebte vor Prinz Philip einen anderen

Tagebuch einer Freundin enthüllt

Queen Elizabeth liebte vor Prinz Philip einen anderen

Das Tagebuch einer der damals besten Freundinnen von Queen Elizabeth II. enthüllt, dass Prinz Philip gar nicht die erste Liebe der Monarchin war.

Am 20. November 2020 sind Queen Elizabeth II und Prinz Philip 73 Jahre verheiratet. Die Queen mit einem anderen Mann als Philip an ihrer Seite ist nur schwer vorstellbar. Doch bevor sie sich mit 13 Jahren in den jungen Kadetten verliebte, schwärmte sie für einen anderen, wie das Tagebuch einer damals besten Freundin der Queen enthüllt.

Alathea Fitzalan Howard schreibt im Buch "The Windsor Diaries", dass sie und Elizabeth während ihrer gemeinsamen Zeit auf Windsor Castle 1942 einen gemeinsamen Schwarm hatten: Den 22-jährigen Hugh FitzRoy.

Elizabeth "verehrte" Hugh sehr

"(Anm. Prinzessin Elizabeth) zeigte mir einen Brief von Hugh Euston, in dem er sich für ihren Weihnachtsgruß bedankte. Es ist schrecklich, dass er ins Ausland geht, vielleicht werde ich ihn nie wiedersehen", schrieb Alathea Fitzalan Howard am 7. Februar 1942 in ihr Tagebuch. Ein Jahr zuvor hatte Elizabeth ihrer Freundin gestanden, dass sie Hugh sehr "verehrte".

Hugh FitzRoy, der damalige Earl of Euston und Grenadier-Gard, war sieben Jahre älter als die Mädchen. Er wurde später der 11. Duke of Grafton. Als er ins Ausland gegangen war, ließ die Schwärmerei von Elizabeth nach. Im selben Jahr verliebte sie sich in Prinz Philip.