Prinzessin Beatrice und Mann

Royale Retourkutsche

So rächt sich Prinzessin Beatrice an Meghan

Am Dienstag verkündeten Prinzessin Beatrice und ihre Mann Edoardo die freudige Nachricht der Schwangerschaft. Und rächen sich damit ein klein wenig an Harry und Meghan... 

Das Baby, das Prinzessin Beatrice und ihr Mann Edoardo erwarten ist das zwölfte Urenkelkind der Queen. Am Dienstag verkündete das Paar die freudige Nachricht. Der Tag, um die Babynews zu verkünden, war sicherlich nicht zufällig gewählt. 

Ausgerechnet am Hochzeitstag 

Denn Beatrice entschied sich für den 19. Mai, ausgerechnet den Hochzeitstag von Harry und Meghan. Es ist eine kleine royale Rache: Denn ebenfalls am Hochzeitstag von Prinzessin Eugenie im Jahr 2018 verkündeten Harry und Meghan die bevorstehende Elternschaft und strahlen der jüngeren Schwester von Prinzessin Beatrice ein klein wenig das Rampenlicht. 

Schweigen über dritten Hochzeitstag 

In der Öffentlichkeit scheint Beatrice dies gelungen zu sein. Denn während das britische Könighaus Beatrice offiziell zur Schwangerschaft gratulierte und die Queen sich "hocherfreut" zeigte, wurde der Hochzeitstag von Meghan und Harry regelrecht totgeschwiegen. Auf der offiziellen Social Media-Seite der Royals herrscht Stille; weder die Queen, noch William und Kate oder Charles und Camilla äußerten sich zum Hochzeitstag der beiden...