Andrea Buday

Society-Lady

Buday flirtet bei Spira "fremd"

Andrea Buday macht bei „Liebesg’schichten und Heiratssachen“ im ORF mit.

Sie ist einer der buntesten Vögel in der Wiener Medienszene, stets auf den angesagtesten Partys unterwegs und mit den Promis auf Du und Du: Doch privat klappt es bei Society-Journalistin Andrea Buday mit Beziehungen und Liebesglück nicht so recht.

Die schrille Oberösterreicherin geht daher einen neuen Weg, um einen Partner fürs Leben zu finden. Buday (50) ist die wohl prominenteste Kandidatin der aktuellen Staffel des ORF-Quotenhits Liebesg’schichten und Heiratssachen (ab 4. Juli, 20.15 Uhr, ORF 2).

Seit zwei Jahren ist Buday Single, verkündet sie in der Sendung, und da es mit der Liebe kompliziert sei, geht sie nun per Kuppelshow von Elizabeth T. Spira auf Partnersuche. Interessant ist nur, dass die Society-Lady seit rund einem Jahr mit Medien-Profi Ernst Georg Berger liiert sein soll.

Single-Frust

„Es ist gerade kompliziert. Ich möchte aber niemandem im Weg stehen, der die Chance hat, etwas Besseres zu finden“, kommentiert ihr „Freund“ Berger die TV-News seiner Andrea im ÖSTERREICH-Talk schmunzelnd. Noch ist allerdings unklar, in welcher Episode und wann Buday zu sehen ist.