Hitze-Tipps: Laufen im Sommer

So läuft's perfekt

Hitze-Tipps: Laufen im Sommer

Fällt es Ihnen bei warmem Wetter oft schwer, den inneren Schweinehund zu überwinden? Mit diesen Tipps starten Sie garantiert durch.

Laufen Sie in der Früh oder am Abend
Wenn es jetzt draußen früh hell ist, fällt es ohnehin leichter, aufzustehen – und wer es nicht schafft, wartet am besten bis zum Sonnenuntergang. So ein Cooldown-Lauf nach einem heißen Arbeitstag hilft Ihnen dabei, richtig abzuschalten.

Trinken Sie viel
Tipp: Wiegen Sie sich vor und nach dem Laufen – den Gewichtsverlust füllen Sie am besten mit isotonischen Sportdrinks auf.

Achten Sie auf das Outfit
Mit den neuen, superleichten Funktions-T-Shirts und -Hosen macht das Laufen auch bei wärmeren Temperaturen Spaß – Schweiß wird nach außen transportiert, die Kleidung klebt nicht auf der Haut. Auch bei den Schuhen werden Sommer-Modelle aus leichtem atmungsaktiven Obermaterial angeboten. Geheimtipp bei Hitze: Socken-Bund nass machen. Bei Sonne Kopfbedeckung nicht vergessen – dazu die superleichten, modischen Sportbrillen, die im Sporthandel angeboten werden.

Wichtig:
Achten Sie auf die Signale Ihres Körpers – besser leisertreten, als einen Hitzschlag riskieren!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages

Live auf oe24.TV 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten