Denken Männer wirklich immer nur an Sex?

Immer nur das Eine im Kopf

Denken Männer wirklich immer nur an Sex?

Wenn man einem modernen Märchen Glauben schenkt, dann denken Männer alle sieben Sekunden an Sex. Forscher haben diesen Mythos unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Männer haben zwar häufiger erotische Gedanken als Frauen, aber weitaus seltener als immer behauptet wird.

Sex, Essen, Schlafen
Für die Studie rüsteten die Forscher von der Ohio State University 163 Studentinnen und 120 männliche Studenten mit Zähler aus. Einige Teilnehmer mussten den Zähler drücken wenn sie an Sex dachten, die anderen wenn sie an Essen dachten und die dritte Gruppe wenn sich ihre Gedanken ums Schlafengehen oder Ausruhen drehten.

Das Ergebnis: Im Schnitt dachten die Männer 19-mal am Tag an Sex, die weiblichen Teilnehmer rund 10-mal. Ans Essen dachten Männer durchschnittlich 18-mal und 11-mal täglich ans Schlafen.

Dass Männer immer nur an Sex denken ist also nur eine Legende.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Es gibt neue Nachrichten