Putzmittel sind schädlich für Herz

Forscher warnen

Putzmittel sind schädlich für Herz

Haushaltssprays und parfümierte Produkte können für das Herz gefährlich sein. Das wies ein internationales Forscherteam unter Basler Leitung in einer Studie mit Schweizer Hausfrauen nach. Der größte Effekt wurde bei Lufterfrischungssprays festgestellt.

Die besten Putzmittel aus der Speisekammer!

Asthma-Auslöser

Schon länger ist bekannt, dass Haushaltsreiniger den Atemwegsorganen schaden und sogar Asthma auslösen können. Auswirkungen auf die Herzkreislauf-Gesundheit waren bisher jedoch weitgehend unbekannt. Nun wies ein Team um Amar Mehta vom Schweizerischen Tropeninstitut in Basel und der Universität Basel nach, dass der häufige Gebrauch von Reinigungssprays, Lufterfrischern und parfümierten Produkten auch die Herzfunktion beeinträchtigt.

Ofenreiniger und Co.
Für die Studie untersuchten die Wissenschafter 581 ältere, zumeist weibliche Testpersonen, die an einer Kohortenstudie zu Luftverschmutzung und Atemwegserkrankungen bei Erwachsenen (SAPALDIA) beteiligt waren. Diese erkundet die Langzeitauswirkungen von Luftschadstoffen und anderen Umweltfaktoren auf die Gesundheit. Die meisten der Frauen waren Vollzeit im Haushalt tätig und gaben detailliert Auskunft über den Gebrauch von Reinigern in Sprayform - wie Ofenreiniger, Bügelhelfer oder Lufterfrischer - und von parfümierten Produkten aller Art.

Die Herzfunktion der Testpersonen bestimmten die Wissenschafter anhand der sogenannten Herzrythmusvaribilität (HRV). Diese gibt an, wie die Länge zwischen Schlagintervallen schwankt und ist ein gut etablierter Indikator für die Funktionstüchtigkeit des Herzens. Es stellte sich heraus, dass sich die Rhythmusvariabilität mit steigendem Gebrauch von Reinigungsmitteln aller Art verschlechterte, wie die Forscher zusammen mit Kollegen aus Genf, Frankreich und Spanien am Sonntag in der online-Ausgabe des Fachblatts "Environmental Health Perspectives" berichteten.

Raumsprays gefährlich
Am stärksten war dieser Effekt bei Raumsprays. Auch bei Frauen, bei denen bereits eine Lungenerkrankung bestand, hatten die Mittel eine stärkere Auswirkung auf die Herzgesundheit. Laut der Autoren bestätigt die Studie, dass der langfristige Gebrauch von Haushaltssprays und parfümierten Produkten die Herzfunktion bei älteren Frauen beeinträchtigen kann. Dies könnte das Risiko für Bluthochdruck oder Herzinfarkte erhöhen.

Diese Studie sei die erste, die diesen Zusammenhang nachweise, schreiben die Forscher. Deshalb seien weitere Untersuchungen zu den Gesundheitsrisiken von Haushaltsreinigern dringend nötig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Es gibt neue Nachrichten