Guetta

Sommer-Hit

David Guetta: Neuer Hit für Wien-Konzert

Am 11. 8. rockt Guetta die Krieau. Mit dabei: der neue Hit "I Can Only Imagine".

„Für Wien plane ich viele Überraschungen. Und auch neue Hits.“ Wie wahr! Am 11. August spielt der Star-DJ in der Krieau sein Wien-Debüt (Tickets auf www.club.oe24.at). Schon jetzt gibt’s für das ÖSTERREICH-Konzert den neuen Hit I Can Only Imagine. Ein Dancefloor-Kracher mit Kultpotenzial und Chris Brown als Gaststar. Im Video dazu präsentiert sich Guetta als trendiger Science-Fiction-DJ: auf Mission Impossible-artigem Holo­gramm-Kontroll-Screen dirigiert er Brown, Wayne und sogar ein Monster durch Sci-Fi-Landschaften. „Das Video hat diesen verrückten futuristischen Vibe und ich darf dabei die ganze Welt kontrollieren.“

Sommer-Hit
Skurril: I Can Only Imagine ist noch ein Hit der CD Nothing But The Beat. Dabei hat Guetta mit F**k Me, I’m Famous seit Freitag ja schon eine neue CD am Start. „Das ist der Trend-Soundtrack zum Sommer. Die Hits meines legendären Ibiza-Clubbings. Ich lege dort ja nun wieder jede Woche im Pascha auf.“ Die neue Hit-CD ist auch Kernstück seines Wienkonzerts am 11. 8., bei dem Guetta u. a. von DJ Antoine, Taboo (Black Eyed Peas) oder Afro Jack begleitet wird. Dazu gibt’s alle Kracher wie Sexy Bitch, Where Them Girls At oder Titanium.

Diashow: Die Pop-Download-Champs seit 2005

Rihanna belegt mit 47,571 Mio. Downloads seit 2005 den Platz eins.

Auf Nummer zwei liegen die Black eyed Peas mit 42,405 Mio. Downloads.

Der amerikanische Rapper Eminem rangiert auf Position drei mit 42,29 Mio Downloads.

Lady Gaga bekleidet den Rang vier im Download-Ranking mit 42,078 Mio Downloads.

Die Country-Sängerin Taylor Swift rangiert auf Platz fünf mit 41,821 Mio Downloads.

Die Pop-Prinzessin Katy Perry logiert auf Position sechs mit 37,62 Mio. Downloads.

Lil Wayne schafft es mit 36,788 Mio. Downloads auf Platz sieben.


Beyonce rangiert mit 30,439 Mio. Downloads auf Platz acht.

Kayne West reiht sich mit 30,242 Mio. Downloads auf die Neun.

Das einstige Pop-Prinzesschen Britney Spears rundet die Top Ten ab mit 28,665 Mio. Downloads.