Jennifer Lopez bekommt eigene Vegas-Show

Nächster Superstar

Jennifer Lopez bekommt eigene Vegas-Show

Von Jänner bis Juni 2016 sind 20 Konzerte mit Jennifer Lopez geplant.

Sängerin Jennifer Lopez (45) bekommt im kommenden Jahr ihre eigene Show in Las Vegas. Sie werde ab Jänner regelmäßig im Axis-Theater auf der Bühne stehen, hieß es am Dienstag (Ortszeit) auf der Website des Veranstalters. "So begeistert!!! Das wird die Show, von der ich immer geträumt habe", schrieb Lopez ("Waiting For Tonight") auf ihrer Facebook-Seite.

Nächster Star
Der Veranstalter versprach explosive Tanz-Nummern und persönliche Momente. Bisher seien 20 Shows geplant - die letzte am 12. Juni 2016. Die Sängerin folgt damit anderen Weltstars mit Las-Vegas-Shows: Celine Dion nahm mit ihren Konzerten dort Millionen ein. Auch Britney Spears, Shania Twain, Rod Stewart und Elton John traten schon für einen längeren Zeitraum in der Wüstenstadt auf.

Die aus der New Yorker Bronx stammende Lopez feierte nicht nur als Sängerin Erfolge. Sie spielte auch in Hollywood-Filmen wie "Wedding Planner - verliebt, verlobt, verplant" und "Manhattan Love Story" mit. In der US-Castingshow "American Idol" sitzt Lopez in der Jury.