Gitarre weg

Limp Bizkit am Nova Rock bestohlen

Das 7.000 Euro teure Rocker - Instrument verschwand aus den VIP-Bereich.

Eine Gitarre sorgte dieser Tage am Festival Gelände des Rock-Festivals "Nova Rock" für großes Augsehen. Dass ihnen ihr Job Zutritt zu den Bühnen am Nova Rock Festival in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) ermöglichte, haben zwei Leiharbeiter für einen Diebstahl ausgenützt.

Limp Bizkit-Gitarre mit gehen lassen
Die beiden Männer ließen in der Nacht zum Sonntag (10. Juni) eine E-Gitarre der Band Limp Bizkit mitgehen. Das wertvolle Instrument - es wird auf rund 7.000 Euro geschätzt - wurde in einem kleinen Waldstück etwa einen halben Kilometer vom Festivalgelände entfernt gefunden, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am 11. Juni.

Kurz nach Mitternacht kam es zum Beutezug
Der Diebstahl wurde gegen 0.30 Uhr verübt. Die Polizei forschte nach einem Hinweis zwei Ungarn im Alter von 21 und 23 Jahren als mutmaßliche Täter aus. Die beiden Männer wurden wegen schwerem Diebstahl angezeigt. Die Gitarre konnte laut Exekutive der Band bereits wieder übergeben werden.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2012

Die Musik-Highlights des Jahres 2012

×