Nuke-Festival mit Cro und Seed

Festival

Nuke-Festival mit Cro und Seed

Als Headliner haben sich Seeed, Cro und Parov Stelar angekündigt.

Das letzte große Pop-Festival dieses Sommers startet (und endet) am Samstag in Graz. Das Nuke-Festival auf dem Messegelände wird der größte Grazer Open-Air-Event seit dem Grönemeyer-Gig im Jahr 1992. Mehr als 20.000 Besucher aus ganz Österreich werden hier erwartet.

Headliner
Als Headliner des Nuke haben sich ­Seeed, der Panda-Maskenmann Cro, Sound-Tüftler Parov Stelar sowie die neuen ­Austropopper Bilderbuch und Wanda angekündigt. 24.000 Quadratmeter stehen für das Nuke zur Verfügung. Die Gastronomie soll alle Stückeln spielen. Karten sind Mangelware.