Nicole Scherzinger, Pussycat Dolls

Scherzinger wäre dabei

"Pussycat Dolls" vor Comeback

Perfekter Zeitpunkt für Scherzinger. "Sehe keinen Grund, warum nicht."

Mit ihrer Musik war Nicole Scherzinger niemals so erfolgreich wie bei der Band "Pussycat Dolls". Doch 2010 gingen die fünf Mädels getrennte Wege. Angeblich, weil Scherzinger lieber solo durchstarten wollte, hinter den Kulissen war jedoch von einem Zickenkrieg die Rede. Doch die Vergangenheit scheint vergeben und vergessen, denn es sieht so aus, als könnte es bald zu einem Comeback kommen.

Perfekter Zeitpunkt
"Die Band plant die Wiedervereinigung für sehr bald. Und sie schauen, ob sie auch alle Mädels zusammentrommeln können", verriet nun ein Insider gegenüber The Sun. "Nicole hat über die letzten Jahre viele der Mädels immer mal wieder getroffen und sie ist bereit, wieder eine Band mit ihnen zu bilden. Statt die kleinen Ungereimtheiten zu klären ist es wichtiger, alle ins Studio zu bekommen und den neuen Sound der Band zu bestimmen", erzählte der Vertraute weiter.

Für Nicole Scherzinger wäre es jedenfalls der perfekte Zeitpunkt, die "Pussycat Dolls" wieder aufleben zu lassen, wurde sie doch erst vor kurzem von ihrem Plattenlabel gefeuert . "Ich sehe keinen Grund, warum das nicht passieren sollte. Ich vermisse es. Ich vermisse die Mädels", feuert sie die Gerüchte noch zusätzlich an.