Super Bowl-Halbzeit-Show

Red Hot Chili Peppers gestehen Playback

Bassist Flea bekennt sich zu Halb-Playback während Auftritt mit Bruno Mars.

Die US-Rockurgesteine von den "Red Hot Chili Peppers" sind für ihre fulminanten Auftritte bekannt und dass sie im Grunde genommen auch immer live performen. Doch wie nun heraus kam, wollten Anthony Kiedis, Flea, Josh Klinghoffer und Chad Smith bei ihrer Show im Zuge des Super Bowl Finales am 2. Februar auf Nummer sicher gehen und ließen sich technisch unterstützen. Das geht aus einem Bericht des Branchen-Magazins "Rolling Stone" hervor

Foto-Beweis
Denn wie einige Fotoaufnahmen des Auftritts beweisen, waren weder der Bass noch die Gitarre der Band an einen Verstärker angeschlossen, als die Musiker gemeinsam mit dem Schmusesänger Bruno Mars eine neue Interpretation ihres Super-Hits aus dem Jahr 1991 "Give It Away"  zum Besten gaben. Der Bassist der Band meldete sich ein wenig später nach der Show via Twitter zu Wort und gab zu, dass es sich bei der Show um ein Halb-Playback gehandelt hätte und versicherte mit den Worten "Kein Tricksen. Keine andere Wahl, aber kein Tricksen" dass nur bei den Instrumenten nachgeholfen wurde. Ob das wirklich stimmt, und Anthony Kiedis live gesungen hat, ist nicht bekannt.

Kollegen sauer
Damit haben sich der Bassist und die restlichen Red Hot Chili Peppers nicht gerade Freunde innerhalb der Rockerszene gemacht. Denn von ihren Kollegen hagelte es wegen des Playback-Fauxpas harte Kritik. Auch Flea, der sich zur technischen Unterstützung bekannte, kam nicht ungeschoren davon. "Flea, wir alle wissen es, aber lass' wenigstens den Kindern ihren Glauben", appellierte die Gitarristen-Legende Joe Bonamassa nach der Show an den Rocker. Ein wenig früher schien der Doug Wimbish-Bassist Vernon Reid gemerkt zu haben, dass bei der Show nicht alles mit rechten Dingen ablief. Er twitterte bereits während der Halb-Zeit-Show: "Diese Gitarre ist in NICHTS eingesteckt. Ich sehe auch keinen Transmitter oder Ähnliches." Die Band hat sich geschlossen noch nicht zum Teilplayback zu Wort gemeldet.

Diashow: Die Musik-Highlights des Jahres 2014

Die Musik-Highlights des Jahres 2014

×