James Last

Last Tour

James Last kündigt letzte Tournee an

Big-Band-Legende kommt am 23. April auch in die Wiener Stadthalle.

Die nächste Tournee der Big-Band-Legende James Last soll seine letzte sein. Am 22. März in Bayreuth werde er zu seiner letzten Tournee aufbrechen, teilte der Veranstalter Semmel Concerts am Mittwoch mit. Nach "langen Überlegungen" habe sich der 85-Jährige zu diesem Schritt entschlossen. Damit gehe mit der "Non Stop Music"-Europa-Tour nach rund 50 Jahren eine einzigartige Tournee-Karriere zu Ende.

Stopp in Wien
Das letzte Konzert der Tour, die ihn auch nach London und am 23. April auch in die Wiener Stadthalle führen soll, ist - wenige Tage nach seinem 86. Geburtstag (17. April) - am 26. April in Köln geplant.

Nach einer verschleppten Darmentzündung musste Last im Herbst vergangenen Jahres notoperiert werden. Danach nahm er 15 Kilo ab. Auf dem Weg der Erholung hatte er im November angekündigt, es bei der neuen Tournee wieder "richtig krachen" zu lassen.

Der "Bild"-Zeitung (Mittwoch) sagte der Orchesterchef jetzt, irgendwann komme der Zeitpunkt, "wo es nicht mehr so geht": "Meine gesundheitlichen Probleme haben mich sehr nachdenklich gemacht."