BiPa bi good

Nachhaltig sein

Das Nachhaltigkeitskonzept von bi good

Die BIPA Eigenmarke bi good legt Wert auf Nachhaltigkeit und eine Herstellung Österreich. Der Großteil der rund 150 bi good Produkte wird in der Heimat produziert! 

Gemeinsam mit ProduzentInnen, LieferantInnen und KundInnen will BIPA die Welt ein bisschen besser machen- ganz besonders die eigene Heimat Österreich. Durch die Herstellung der bi good Produkte in Österreich wird die heimische Wirtschaft gestärkt und wegen der kurzen Transportwege CO2 eingespart. Somit wird die bi good Linie dem Nachhaltigkeitsaspekt, auf den BIPA großen Wert legt, gerecht.

Nachhaltige Reinigungsmittel und Naturkosmetik 

Die bi good Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel werden zu 100% in Österreich produziert. Die Pernauer Chemiewerke in Wels als Produktionsstätte achten auf nachwachsende Rohstoffe, eine Minimierung des CO2- Ausstoßes und Verpackungen aus wiederverwertbaren Materialien.

Auch bei der bi good Naturkosmetik setzt BIPA auf heimische ProduzentInnen und arbeitet mit Pure Green Cosmetics aus Tirol und GW Cosmetics aus Niederösterreich zusammen. Alle Pflegeprodukte sind vegan, NATRUE zertifiziert und umweltfreundlich verpackt. Die Flaschen und Flaschenschachteln bestehen zu 100%, Tuben zu 60%, aus Recyclingmaterial. Alle bi good Produkte sind mit einem grünen Etikett gekennzeichnet, um die nachhaltige Alternative im Regal leicht zu erkennen.

© BIPA_Christian Dusek
BiPa bi good
× BiPa bi good

 

100% grüner Strom in den Filialien

Die Nachhaltigkeitsstrategie von BIPA basiert auf heimischer Produktion, gleichzeitig legt BIPA Wert auf Energieeffizienz und die Förderung von erneuerbaren, klimaschonenden Energiequellen. Der Strom für die BIPA Filialen stammt fast ausschließlich von heimischen Wasserkraftwerken und ist zu 100% grüner Strom.