Mann mastubierte in Linzer Bad

Erneuter Sex-Eklat

Mann mastubierte in Linzer Bad

Vor Gästen im Bereich des gemischten Dampfbades masturbiert.

In einem Linzer Hallenbad ist es erneut zu einem sexuellen Zwischenfall gekommen. Ein 33-jähriger soll am Donnerstagabend vor anderen Besuchern des gemischten Dampfbades masturbiert haben. Eine Zeugin meldet dies, worauf die Polizei verständigt wurde. Beamte verwiesen den Iraner des Bades. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Beschuldigte angezeigt, teilte die Polizei OÖ mit.

Schon im Jänner Bub belästigt
Bereits im Jänner soll in dem Bad ein Pädophiler einen sechsjährigen Buben belästigt haben. Daraufhin wurde die Zusammenarbeit zwischen der Linz AG und der Polizei verstärkt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten