bim

chronik

89-Jährige in Wien von Bim schwer verletzt

Artikel teilen

Die betagte Dame achtete nicht auf den Straßenverkehr.

Eine Pensionistin ist Donnerstagvormittag in Wien-Penzing mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Die 89-Jährige lief, ohne auf den Verkehr zu achten, um 10.15 Uhr auf die Linzer Straße, Ecke Zehetnergasse, direkt vor eine Bim der Linie 52. Trotz einer Notbremsung konnte eine Kollision nicht mehr verhindert werden. Die betagte Dame wurde mit schweren Kopfverletzungen von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo