Leobener attackiert Taxler mit Mistgabel
Leobener attackiert Taxler mit Mistgabel

Cobra-Einsatz

Leobener attackiert Taxler mit Mistgabel

Der 22-Jährige rastete total aus, er soll auch auf das Auto geschossen haben.

Bei Leoben hat die Cobra Mittwochfrüh einen randalierenden Obersteirer - ein Berufsjäger - festgenommen. Der 22-Jährige war mit einem Taxilenker in Streit geraten: Er attackierte ihn laut ORF mit einer Mistgabel. Anschließend soll er ein Jagdgewehr gezückt und auf das Taxi geschossen haben.

Der Leobener war mit dem Taxi von Göss zu seinem Haus im Schladnitzgraben gefahren. Dort geriet er mit dem Taxilenker in einen Streit. Dabei ging der Landwirt mit einer Mistgabel auf den 28-jährigen Lenker los; als dieser in sein Auto flüchtete, soll der Leobener mit einem Jagdgewehr vier Mal auf das Auto gefeuert haben.

Cobra-Einsatz
Nach der Attacke verbarrikadierte er sich im Haus. Die Cobra konnte den Mann schlussendlich überwältigen. Die Hintergründe sind noch unklar, der 22-Jährige wird noch einvernommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten