Schwarzfahrer beißt 2 Kontrolleurinnen

Salzburg

Schwarzfahrer beißt 2 Kontrolleurinnen

Die beiden verletzten Frauen mussten ins Spital gebracht werden.

Völlig ausgerastet ist ein 34-jähriger Schwarzfahrer gestern, Donnerstag, bei einer Fahrkartenkontrolle in einem Obus der "Linie 7" in der Stadt Salzburg. Der Mann, der keine gültige Fahrkarte bei sich hatte, biss die beiden Kontrolleurinnen - die eine in den Oberschenkel, die andere in den Unterarm. Die zwei Frauen wurden ins Spital gebracht.

Eine Polizeistreife nahm den Mann beim Salzburger Messegelände fest und brachte ihn auf die Polizeiinspektion Lehen. Wenig später wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Laut Polizei wird der 34-Jährige wegen des Verdachtes der Körperverletzung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten