Jennifer Aniston

Wien

Abzocke: Leitungswasser kostet bis 3,60 Euro

Gleich drei Wiener Cafés verlangen Geld für den Durstlöscher Leitungswasser.

Sommer, Sonne, 32 Grad. Da bestellt man gern ein großes Glas Leitungswasser zum Cola. Der Schock kommt dann mit der Rechnung: Im Wiener Café Museum stehen für einen halben Liter Leitungswasser ganze 2,50 Euro (!) auf dem Kassabon.

Wien macht es vor, jetzt fragt sich ganz Österreich: Wann folgen die nächsten Betriebe, die für Leitungswasser abcashen? Im 1. Bezirk legt man im Kuchldragoner 3,60 Euro für eine Karaffe Wasser ab, im Griechenbeisl sind es 3,10 für ein Glas. Und drei Wiener Kaffeehäuser des Cafetiers Berndt Querfeld – das Museum, das Landtmann und das Mozart – verlangen seit Montag Bares für „Wiener Wasser“. „Der beste Durstlöscher!“, heißt es auf der Getränkekarte.

„Ich war überrascht. Normalerweise kostet Wasser nichts“, sagt ein Kaffeehausbesucher im Gespräch mit ÖSTERREICH.

Glas Wasser bald nicht mehr selbstverständlich?
„Das Glas Wasser zur Melange gibt es natürlich noch immer“, beruhigt Querfeld gegenüber ÖSTERREICH.

Nachsatz: „Leitungswasser ist ein Trendgetränk geworden. Es ist das meist konsumierte alkoholfreie Getränk in der Gastronomie.“ Bis zu 200 Gläser Leitungswasser würden alleine in einem seiner Kaffeehäuser täglich ausgeschenkt.

"Ich muss darauf schauen, dass ich meine Kosten decken kann. Das ist einfach eine Konsumation – und auch noch das billigste Halb-Liter-Getränk in der Gastronomie.“

ritik hagelt es vonseiten der Arbeiterkammer. „Das ist aus der Sicht der Verbraucher nicht nachvollziehbar. Wir würden uns wünschen, dass Leitungswasser in der Gastronomie kostenlos angeboten wird.“

Die AK fordert Gratis-Wasser

Laut Arbeiterkammer dürfen Gastronomiebetriebe selbst entscheiden, ob sie etwas für das ­Leitungswasser verlangen. „Gesetzliche Regelung gibt es dafür keine. Wir wünschen uns aber, dass Wasser in der Gastronomie kostenlos angeboten wird“, heißt es.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten