Alexandra (16) donnert mit Auto gegen Baum: tot

Kirchdorf

Alexandra (16) donnert mit Auto gegen Baum: tot

Die Nachtschwärmer waren auf dem Heimweg von einem Fest der Landjugend.

Ein junges Leben ist ausgelöscht und zwei hängen n an seidenen Fäden – das ist die Horror-Bilanz eines Autounfalls junger Nachtschwärmer in der Nacht auf Sonntag in Pettenbach (Bezirk Kirchdorf). Christoph P. (20) war nach der Abrechnungsparty eines Festes der Landjugend in einem schwarzen VW-Kombi unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er gegen 3.30 Uhr die Kontrolle über das Auto, kam von der Fahrbahn an und krachte ungebremst gegen einen Baum. An Bord Vanessa L. (16), Kilian P. (17), Christina H. (16) und Alexandra G. Für die 16-Jährige aus Kematen an der Krems kam jede Hilfe zu spät.

„Es ist einfach schrecklich“, sagte VP-Frau Burgi Schiefermair zu ÖSTERREICH. Die Politikerin kann die Verunglückte gut, eine Freundin ihrer Tochter. Harter Einsatz auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Sie mussten die eingeklemmte Christina H. ganz behutsam aus dem Autowrack befreien und auch die beiden verletzten Burschen befreien. Der Lenker kam unverletzt davon, erlitt aber einen schweren Schock. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die verletzten Unfallopfer wurden in die Spitäler Wels und Gmunden eingeliefert. Psychologen betreuten die Übrlebenden und auch die Einsatzkräfte.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten