TextSlideshow

Alle Europot-Gewinner aus Österreich

Alle Europot Gewinner aus Österreich

Im Jahr 2006 hatte ein Wiener gleich zweimal den richtigen Tipp auf seinem Wettschein und gewann damit insgesamt 13 Millionen Euro.

Im Februar 2008 holte ein Vorarlberger den Europot mit 28,9 Mio. Euro.

Den bisherigen rot-weiß-roten Rekordgewinn erzielte ein Kärntner im Mai 2008 mit 55,6 Mio. Euro.

Ein Niederösterreicher gewann im November 2008 mehr als 28 Mio. Euro.

Im März 2009 tippte ein Steirer die "5 plus 2 Richtigen" und gewann (ebenso wie ein Franzose) exakt 50.000.000 Euro.

Im März 2010 knackte ein Burgenländer den Europot und gewann 46,2 Mio. Euro.

Im April 2010 gewann ein Oststeirer exakt 15.000.000,- Euro.

Zu Silvester 2010, nämlich genau am 31. Dezember, gewann eine Niederösterreicherin 15,3 Mio. Euro.

Am 1. April 2011 gewann ein Steirer 15 Mio. Euro.

Im September 2011 war es ein Oberösterreicher, der - ebenso wie zwei Belgier - den Europot knackte und rund 16,2 Mio. Euro gewann.

Im August 2014, und damit nach knapp drei Jahren "Wartezeit", konnte ein Tiroler den Europot im Alleingang knacken und 54,3 Mio. Euro gewinnen.

Im August 2015 knackte ein Kärntner den Europot im Alleingang und gewann 30,5 Mio. Euro.

Aktuell: Am 13. Oktober 2015 tippten ein Niederösterreicher und ein Engländer die "5 plus 2 Richtigen" und holten sich je 15,4 Mio. Euro.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten