Wann und wo heute "Dinner for One" im TV läuft

Alle Sendetermine:

Wann und wo heute "Dinner for One" im TV läuft

Der Sketchklassiker "Dinner for One" aus 1963 ist auch zu Silvester wieder ein Dauerbrenner.

"The same procedure as every year". Der Sketchklassiker "Dinner for One" aus 1963 ist auch zu Silvester wieder ein Dauerbrenner. In ORF 1 ist das rund 18-minütige Kammerstück über eine 90-Jährige, ihren Diener und viel Alkohol am Silvesterabend ab 23.20 Uhr zu sehen. Insgesamt wird "Dinner for One" gut 20 Mal im deutschsprachigen Fernsehen über die Bildschirme flimmern.

Hier können Sie sich heute den Klassiker ansehen

  • ORF1: 23.23 Uhr
  • DAS Erste: 15.50 Uhr/05:10 Uhr
  • NDR: 15.45 Uhr/17.10 Uhr/19.40 Uhr/23.35 Uhr
  • WDR: 17:35
  • RBB: 03.30 Uhr
  • BR: 18.45 Uhr/ 00.05 Uhr
  • MDR: 19.00 Uhr 

"Dinner for One"-Star Freddy Frinton mochte keinen Alkohol

Als betrunkener Butler James in "Dinner for One" machten glasiger Blick, Lallen und Stolpern den Komödianten Freddie Frinton berühmt - doch als Privatmensch hat Frinton Alkohol gehasst. "Als Charakter-Komödiant wurde er oft als Betrunkener besetzt. Es war seine Paraderolle - obwohl er Alkohol kaum anrührte", sagte Frintons Sohn Steve.
 
"Ich glaube, er mochte Alkohol einfach nicht", erzählte der Sohn in einem Interview der "Frankfurter Rundschau" und der "Berliner Zeitung" (Dienstag). Seit Jahrzehnten ist "Dinner for One" ein Silvesterhit im Fernsehen.
 
Die Anzüglichkeit der letzten Szene, als Miss Sophie sich in ihr Schlafzimmer zurückzieht und der Diener ihr dorthin folgt ("Same procedure as last year? I'll do my very best.") sei ihm und seiner Schwester lange nicht bewusst gewesen, sagte Steve Frinton. "Wir haben festgestellt, dass uns allen jahrelang die Bedeutung komplett entgangen ist: Der Butler bringt Miss Sophie ja nicht nur auf ihr Zimmer, nicht wahr?"


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten