Motorrad Unfall Floridsdorf

Chronik

Biker bei Crash zehn Meter durch Luft geschleudert

Artikel teilen

Mann zog sich Prellungen, Rissquetschwunden und Wirbelsäulenverletzung zu.

Ein 50-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag gegen 5.15 Uhr aus bisher unbekannter Ursache in der Jedleseer Straße in Wien-Floridsdorf mit einem Pkw kollidiert. Durch den Aufprall kam der Lenker zu Sturz und wurde zehn Meter durch die Luft geschleudert, sagte Rettungssprecherin Claudia Gigler. Der Mann zog sich Prellungen, Rissquetschwunden und eine Wirbelsäulenverletzung zu.

Mehrere Teams der Berufsrettung Wien übernahmen die notfallmedizinische Erstversorgung. Die Einsatzkräfte stabilisierten den 50-Jährigen und brachten ihn zu weiteren Abklärung ins Krankenhaus. Der Lenker des beteiligten Pkw blieb unverletzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo