Brand! Zwölf Personen im Spital

In Raum eingeschlossen

Brand! Zwölf Personen im Spital

Artikel teilen

Zwölf Personen wurden nach Brand in Innsbruck in Klinik eingeliefert.

Bei einem Brand in einem Innsbrucker Mehrparteienhaus sind am Freitag zwölf Personen von der Feuerwehr geborgen worden. Die acht Erwachsenen und vier Kinder waren im oberen Stockwerk in einem Raum eingeschlossen, sagte ein Polizeisprecher der APA. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in die Klinik eingeliefert.
 
 
Das Feuer war in einem Zimmer eines unteren Stockwerkes in der Mentlgasse ausgebrochen. Die Brandursache war vorerst unklar und Gegenstand von Ermittlungen. Das Feuer konnte inzwischen gelöscht werden.
Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo