DIESER Rückspiegel soll Unfall-Fahrer entlarven

Opfer kämpft um Leben

DIESER Rückspiegel soll Unfall-Fahrer entlarven

Fahrerflüchtiger, der in Penzing Seniorin überfuhr, wird von Polizei gejagt. 

Die 69-Jährige war Donnerstag gegen 18 Uhr im Bereich der Linzer Straße 318 von einem Auto auf der Fahrbahn erfasst und niedergestoßen worden. Da es offenbar keine unmittelbaren Zeugen des Unfalls gab, beging der Lenker Fahrerflucht – und das, obwohl sein Opfer multiple lebensgefährliche Verletzungen am ganzen Körper erlitt. Die Frau liegt auf der Intensivstation – ihr Zustand ist sehr kritisch.

Zur Ausforschung des herzlosen Crash-Piloten hat die Polizei eine wichtige Spur auf der Straße einsammeln können: Den Seitenspiegel eines silber-metallic-farbenen Mercedes CLK Cabrio, CLK Coupe oder SL (Baujahr 2001 bis 2009). Die Zulassungsbesitzer solcher Fahrzeuge werden jetzt österreichweit überprüft. Außerdem hofft man vor allem auf Hinweise vonseiten von Werkstätten, in denen so ein Unfallwagen oder eine verdächtige Bestellung auffällt. Sachdienliche Hinweise können unter 01 31310-47810 DW (Kripo Fünfhaus) weitergegeben werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten