Drogen bei Fahrzeuganhaltung sichergestellt

Wien

Drogen bei Fahrzeuganhaltung sichergestellt

Suchtgifthund findet eine Sammlung an Drogen im Wagen.

 Am 22.11. gegen 22:30 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Favoriten im Zuge ihres Streifendienstes auf ein Auto aufmerksam, dessen Lenker an der Kreuzung Herndlgasse/Reumannplatz das Verkehrszeichen „Einfahrt verboten“ missachtete.

Im Zuge der durchgeführten Lenker- und Fahrzeugkontrolle stellte sich heraus, dass der 24-jährige Lenker keine Lenkberechtigung besitzt. Im Zuge der Amtshandlung konnten zudem beim Lenker und seinem 23-jährigen Beifahrer diverse Drogen sichergestellt werden.

Da der Verdacht bestand, dass sich noch weitere Suchtmittel im Auto befanden, wurde ein Suchtgifthund der Polizeidiensthundeeinheit (PDHE) angefordert, wobei in verschiedenen Verstecken im Fahrzeug noch weitere Drogen vorgefunden werden konnten.

Ausbeute

• 19 XTC-Tabletten
• 3 Baggies Speed
• 13 Portionskugeln Heroin
• 3 Baggies Marihuana
• 1 Baggy Cannabisharz

Beim 24-Jährigen stellte eine Amtsärztin außerdem eine Beeinträchtigung durch Suchtgift fest. Beide Männer wurden angezeigt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten