Gewitter-Warnung für Ostösterreich

Unwetter-Alarm

Gewitter-Warnung für Ostösterreich

Diese Woche stehen Regen und Gewitter am Programm. Es wird aber warm.

Nach einem wechselhaften Wochenende geht es auch diese Woche so weiter: Wolken, Regen und Sonne wechseln sich ab. Für Ostösterreich gibt es eine Unwetter-Warnung: Es kann zu Gewittern, Hagel und großen Niederschlagsmengen kommen. Am meisten regnet es in Kärnten, der Steiermark, im Burgenland und in Niederösterreich.


Die Unwetter-Prognose für Montag

Einzelne Gewitter mit Starkregen und Hagel wurden am frühen Montagabend aus dem Salzburger Flachgau und Oberösterreich gemeldet.

Dienstag
Die Sonne kommt immer wieder nur kurz zum Vorschein, bereits ab den Morgenstunden kommt es verbreitet zu teils kräftigen Regenschauern, lokal auch zu Gewittern. Der Niederschlagsschwerpunkt liegt dabei abermals in der Osthälfte Österreichs. Der Wind weht schwach bis mäßig zumeist aus Südost bis Nordost, am Alpenostrand bläst tagsüber lebhafter Südostwind. Frühtemperaturen 8 bis 15 Grad, Tageshöchsttemperaturen je nach Sonnenschein und Regen 16 bis 23 Grad.

Mittwoch
Wechselhaftes Wetter auch am Mittwoch. Es gibt allerdings mehr Sonne und weniger Regen als zuletzt. Im Laufe des Vormittages lockert es in ganz Österreich auf und es scheint zumindest zeitweie die Sonne. Die Temperaturen steigen auf 18 bis 26 Grad.

Donnerstag
Am Feiertag zieht eine Kaltfront durch: Dichte Wolken, Regen und Gewitter stehen am Programm. Die Temperaturen pendeln zwischen 11 und 23 Grad.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten