Heute ist Tag der starken Mütter

Homeoffice, Distance Learning & Hausarbeit

Heute ist Tag der starken Mütter

Heute werden über 3 Millionen Frauen in Österreich zum Muttertag gefeiert. 

Fest. Es war ein schwieriges Jahr für die meisten Österreicher. Besondere Belastungen mussten in den letzten Monaten vor allem Mütter ertragen. ­Homeoffice, Distance Lear­ning oder eine Quarantäne mit den Kindern zu Hause verbringen. Neben alltäglichen Aufgaben kamen einige Hindernisse hinzu. Doch entmutigen lassen sich die österreichischen Mütter von diesen nicht (siehe Kästen).

Besonderer Dank. Ihnen gilt deshalb ein ganz besonderer Dank für das, was sie tagtäglich leisten. Über drei Millionen Frauen in Österreich dürfen sich am heutigen Muttertag richtig feiern lassen. Und trotz Krise wird ihnen ordentlich dafür gedankt. 210 Millionen Euro geben wir für die Geschenke aus – jeder von uns lässt 62 Euro im Schnitt für seine Mutter liegen. 70 Prozent der Österreicher beschenken laut Umfrage des Handelsverbandes ihre Mutter.

Blumen. Bei den Geschenken sind unangefochtene Nummer 1 weiterhin Blumen oder andere Pflanzen (33,1 %). Danach folgen laut der Preisvergleichsplattform idealo.at Schokolade und andere Süßigkeiten (12,8 %). Ins Restaurant zu gehen wie in den Jahren vor Corona ist aktuell nicht möglich. Selber kochen oder Take-away liegen in diesem Jahr im Trend. 

Muttertag: Drei Mütter über ihren Corona-Alltag 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten