Beispielbild zu Bergung von 67-Jährigen Toten aus Teich

Todesursache ungeklärt

Horrorfund: Leiche im Inn entdeckt

Eine männliche Leiche ist Montagvormittag in der Nähe Tirols - in Nußdorf am Inn im Landkreis Rosenheim - im Inn entdeckt worden.  

Weil die bayerische Polizei bisher keine Informationen über die Identität des etwa 60 Jahre alten Mannes hat, bat sie um entsprechende Hinweise. Die Todesursache war bisher ungeklärt, es gab aber keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Man könne einen Unfall nicht ausschließen, hieß es zur APA.

Polizei bittet um Hinweise zur Identität

Der Mann habe sehr kurz rasierte Haare oder eine Glatze und trug eine Gebissvollprothese. Außerdem sei er nahezu unbekleidet gewesen und hatte nur Socken und Bergschuhe der Marke "Scarpa Mojito" an. Er trug eine Armbanduhr der Marke "Festina" und um den Hals eine goldene Halskette mit Fischgrätmuster und drei Anhängern mit christlichen Symbolen. Hinweise sollen an die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 00498031/200-0 gerichtet werden.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten