python

Ungewöhnlich

15 Riesenschlangen aus Klagenfurter Wohnung gestohlen

Ungewöhnlicher Einbruch in Klagenfurt: Am Donnerstag wurden aus einem Einfamilienhaus 15 Pythonschlangen und zwei Pfeilgiftfrösche gestohlen.

Die Täter waren nach Aufbrechen der Eingangstüre am Mittwoch in das Haus eines 29-jährigen Angestellten eingedrungen. Dort entnahmen sie aus insgesamt acht Terrarien die Tiere. Die Pythons waren zum Teil schon ausgewachsen, aber auch Jungtiere fielen den Einbrechern in die Hände. Die Schlangen und Frösche wurden vermutlich schon ins Ausland gebracht, wo sie zum Verkauf angeboten werden dürften. Der Wert der exotischen Beute wurde vom Besitzer mit 10.000 Euro beziffert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten