16-Jähriger lieferte Polizei Verfolgungsjagd

Mit Moped unterwegs

16-Jähriger lieferte Polizei Verfolgungsjagd

Der Moped-Raser wurde angezeigt.

Ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Klagenfurt-Land hat am Mittwochabend der Polizei Klagenfurt eine Verfolgungsjagd durch die Innenstadt geliefert. Als eine Polizeistreife den Burschen stoppen wollte, raste er davon. Weder rote Ampeln noch Tempolimits konnten ihn stoppen. Insgesamt fünf Streifen waren notwendig, um den Jugendlichen anzuhalten.
 
Bei seiner Flucht beging der 16-Jährige insgesamt 25 Verwaltungsübertretungen nach der Straßenverkehrsordnung. Bei der technischen Überprüfung stellte sich heraus, dass das Moped manipuliert wurde, es schaffte ein Tempo von fast 90 Stundenkilometern statt der erlaubten 45. Dem 16-Jährigen wurden Zulassungsschein und Kennzeichentafeln abgenommen, er wird angezeigt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten