Zwei Festnahmen nach Messerstecherei

Klagenfurt:

Zwei Festnahmen nach Messerstecherei

Eine Person am Oberschenkel verletzt - Identität vorerst

Nach einer Messerstecherei in Klagenfurt sind am späten Sonntagnachmittag zwei Personen bei einer Alarmfahndung festgenommen worden. Laut ersten Informationen der Polizei wurde eine Person am Oberschenkel verletzt, Lebensgefahr bestand keine. Die Hintergründe der Tat bzw. die genaue Identität der Betroffenen war vorerst unklar. Die Ergebungen waren am Abend noch im Gange.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten