polizist

Arbeitsloser

Betrunkener Vandale wütete mehrere Tage

Beamte der Polizeiinspektion Feldkirchen haben den Dauer-Randalierer gefasst.

Feldkirchen. Ein 19-Jähriger wütete immer, wenn er betrunken war. Und das war er oft: Zwischen 2. und 6. Juni tobte sich der Beschäftigungslose besonders aus. Volltrunken beschädigte er mehrere Gartentische und -stühle eines Cafés, demolierte beim Klettern über einen geparkten Pkw den selbigen und riss quasi „zum Drüberstreuen“ im Innenstadtbereich die Blumendekoration heraus.

„Er hat an jedem Tag etwas angestellt und war immer betrunken“, erklärt ein Polizist: „Wir haben ihn dann in der Stadt gesehen und ihn angesprochen. Er hat die Sachbeschädigungen zugegeben.“ Der 19-Jährige verursachte einen Schaden von rund 4.500 Euro.

Streit mit Freundinnen
Zwei weitere Feldkirchener im Alter von 16 Jahren zerstörten Anfang Juni die Scheibe eines Baucontainers sowie die Scheibe der Hauptschule. „Sie gaben als Motiv Streit mit ihren Freundinnen an“, so der Beamte. Der Lehrling und der Schüler richteten einen Schaden von 990 Euro an.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten